Fachstelle für Kinder und Jugendliche im Berliner Netzwerk für besonders schutzbedürftige Flüchtlinge- BNS

Unsere individuelle Fallberatung richtet sich an die Kinder und Jugendlichen/junge Erwachsene mit Jugendhilfebedarf und ihre Familien.

Themen der Beratung:

  • Asyl- und Aufenthaltsrecht
  • Schule ( Anmeldung, Konflikte, Perspektiven/Möglichkeiten)
  • Konflikte in der Familie
  • Vermittlung und Kommunikation mit den Ämtern und Einrichtungen, wie z. B. Jugendamt, Schule, etc.
  • unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Familiennachzug, Elternnachzug (nur zu unbegleiteten Minderjährigen)
  • Krisenintervention und psychologische Behandlung
  • Nachhilfeangebote (z.B. Mathematik, Deutsch, Englisch)
  • sonderpädagogischer Förderungsbedarf

*offene Sprechstunden*

mittwochs 13:00 Uhr und donnerstags 12 Uhr: psycho-soziale Beratung u. Betreuung und freitags 10-14 Uhr: psychologische Beratung

***Es kann zu Wartezeiten kommen***

Mitarbeiter*innen: D. Jasch (Sozialarbeiter, Projektkoordinator), A. Güngör (Sozialarbeiterin), A. Akhavan (Sozialarbeiterin), H. Greve (Diplom- Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin), K. Dieckmann (Diplom- Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut)