Bridge bietet unbegleiteten und begleiteten jungen Flüchtlingen und ihren Familien Orientierung, Beratung, Vermittlung und Betreuung an. Ihnen wird Orientierung im Asylverfahren, eine Unterstützung in sozial- und jugendrechtlichen Fragen sowie eine Orientierung, Vermittlung und Begleitung in Fragen des Schulbesuchs, des Spracherwerbs, der schulischen und beruflichen Ausbildung und der beruflichen Integration zur Verfügung gestellt. Dies dient dem Ziel der Integration junger Flüchtlinge in Schule, Ausbildung, Studium und Arbeit und ihrer perspektivischen Partizipation am Gemeinwesen. Neben der Beratung erhalten die jungen Flüchtlinge zur Erfolgssicherung in Kleingruppen Nachhilfe- und Vorbereitungsunterricht auf Prüfungen.

Komm Mit e.V. verfügt über eine Vielzahl von dauerhaften Kontakten zu Schulen und Bildungsträgern und will an der Bildungsintegration von jungen Flüchtlingen und der Umsetzung der Bleiberechtsregelungen arbeiten.

Beratungsangebote für junge Flüchtlinge und ihre Familien zu Spracherwerb, Schule, Ausbildung, Studium und Arbeit sowie zur allgemeinen Orientierung, Nachhilfe und Vorbereitungsunterricht auf Prüfungen.

bridge wird im Rahmen der ESF Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt Integration von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern und Flüchtlingen (IvAF) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert und endet Juni 2019.“

 

Walid Chahrour
mail@wegebbz.de

Poyraz Hannutoglu
p.hannutoglu@kommmitbbz.de

Tel.: 030/666407-20/-23