Die „Kooperation für Flüchtlinge in Brandenburg“ (KFB) bietet auch im Jahr 2021 für MitarbeiterInnen der Fachberatungsdienste der Migrationssozialarbeit im Land Brandenburg ein Qualifizierungsprogramm zur Identifizierung, Beratung und Versorgung von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen im gesundheitlichen und psychosozialen Bereich an.

Dazu gehören folgende Angebote:

  • Telefonberatung
  • bedarfsorientierte Vermittlung von Grundlagenkenntnissen in Kleingruppenseminaren für Fachberatungsdienste der Migrationssozialarbeit sowie Fallcoaching der Klient*innen der Fachberatungsdienste
  • regionale Workshops zu psychischen Erkrankungen von Asylsuchenden, deren Identifizierung, Versorgung und der Umgang damit sowie zu relevanten sozial-, asyl- und aufenthaltsrechtlichen Regelungen
  • Vernetzung der Fachberatungsdienste Migrationssozialarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit